So. Nov 27th, 2022

Veröffentlicht 28. Juli 2022.
Aktualisiert am 28. Juli 2022 | 14:03 Uhr

Der Geburtenrückgang setzt sich laut Destatis im April 2022 in der BRD fort: ein Rückgang von 11% gegenüber den Vorjahren! Seit langem sprechen Oligarchen wie Bill Gates über ihren Wunsch die Bevölkerung der Erde zu reduzieren. Reichlich Vorträge hielt allein der als angebliches Genie vermarktete Software-Programmierer, der sich immer wieder unter anderem im deutschen Fernsehen zu Gesundheitsthemen äußern darf: neulich noch in der Tagesschau zu Corona und bereits am 14.07.2011 bei Markus Lanz im Zusammenhang mit “Impfung”, also wie auch immer gearteten Injektionen. Schon damals beeinflusste das angebliche Multi-Talent entsprechend “Partner-Regierungen” in Sachen Spritzen-Technologie, wie ARD-ZDF seit über einem Jahrzehnt immer wieder feiert. Wie genau der Plan von Bill Gates tatsächlich aufging, kann ich natürlich nicht sagen. Auf wundersame Weise ist nun jedoch ein Geburtenrückgang um 11% aufgetreten.

Lebendgeborene Deutschland rückläufig um 11%
Grafik: Stefan Homburg

Hier Aussagen von Bill Gates am 14.07.2011, immer wieder angeblich völlig aus dem Zusammenhang gerissen, über die von ihm selbst mehrfach kombinierten Themen Bevölkerungsreduktion, angebliche Gesundheitsvorsorge und Injektionen:

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Geburten/geburten-2021.html, https://archive.ph/6ceSu

Derweil ist die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche sogar noch gesunken, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden vermeldet. Das müsste eigentlich noch gegenläufig wirken.

Ich gehe davon aus, dass die Anzahl der Totgeburten so lange wie möglich verschwiegen und die Angabe darüber vermutlich bald gänzlich gestrichen wird. Angeblich sind im Juli 2022 so gar keine Zahlen für Anfang des Jahres beim Statistischen Bundesamt bekannt.