Biontech. Impschaden-Leugner suchen Schlupfloch und knicken ein

Veröffentlicht 31. Januar 2021.
Aktualisiert am 31. Januar 2021 | 23:07 Uhr

Es tut sich etwas! Zähneknirschend schreiben Impschaden-Leugner in der Privilegien-Presse heute über Nebenwirkungen. Alles andere wäre bei den vorhandenen schlagenden Hinweisen inzwischen zu auffällig und wohl bei objektiver Betrachtung womöglich auch strafbar. China spricht bei der Biontech-Impfung angeblich sogar von “Giftspritze”.

Vorkommnisse wie in Unteruhldingen am Bodensee sind international kaum noch zu verheimlichen.