Do. Feb 29th, 2024

Veröffentlicht 21. Juni 2023.
Aktualisiert am 22. Juni 2023 | 07:55 Uhr

Haldenwang setzt noch einen drauf. Das Innenministerium warnte bei einer Pressekonferenz mit ihm und Faeser am Morgen des 20.6.2023 vor Wahlen und vor der drohenden „Herabwürdigung“ der Altparteien durch mögliche Wahlerfolge der AfD. Da hieß es auch, man befürchte mit anderen Wahlausgängen eine andere Politik gegenüber Russland. Der angeblich gefährliche Kontakt zu Menschen aus russischen Regionen wie z. B. Moskau wurde genannt.

Bei ARD-ZDF dann am Abend des 20.6.2023 hieß es vom Inlandsgeheimdienst noch einmal in aller Offenheit und ausdrücklich, dass es der Bundesregierung darum gehe, Einfluss auf die Wahlergebnisse zu nehmen und die politische Konkurrenz auszuschalten. Ziel sei es, die „Umfragewerte der AfD zu senken“.

 

https://t.me/wim4u/44061

https://telegra.ph/Faeser-und-Haldenwang-verunglimpfen-demokratische-Opposition-als-rechtsextrem-06-21