Di. Mrz 5th, 2024

Veröffentlicht 31. Mai 2023.
Aktualisiert am 31. Mai 2023 | 21:35 Uhr

Heute in Halle gibt es wiederholt nun eine Sondersendung mit Einspielern von anonymen Akteuren. Während eines laufenden Verfahrens ständige Beschimpfungen gegen den Angeklagten. Immer neue Highscores bei der Häufigkeit der Verwendung des Worts “rechtsextrem” pro Sendeminute. Angereichert mit uralten Kamellen von vor einem Vierteljahrhundert, die bloß bei amtierenden Ministerpräsidenten, Kanzlern oder Kanzlerinnen keine Rolle spielen. Und wirklich wortwörtlich stundenlange Hörbeiträge, um das Gericht bzw. dessen Umfeld mit Hilfe einer Dauerbeschallung zu beeinflussen.

ARD-ZDF ist Wiederholungstäter. In Weinheim hatte ARD-ZDF kürzlich, von mir handfest nachgewiesen, mehrfach einen Gerichtsprozess medial manipuliert.

 

SWR vorverurteilt Ärztin aus Weinheim zwei Mal und verheimlicht eigene Justiz-Manipulationen