So. Nov 27th, 2022

Veröffentlicht 26. Juli 2022.
Aktualisiert am 27. Juli 2022 | 16:03 Uhr

Winfried Kretschmann: “Dabei ist auch unser Patriotismus gefragt.” Ich höre schon die Nazis-raus-Rufe vor der Stuttgarter Grünen-Parteizentrale. Man munkelt, bei Auftritten entsprechender Schlägertrupps mit Parolen wie “Nationalismus, raus aus den Köpfen!” oder “Deutschland verrecke!” wären auch Vertreter aus der Jugend-Organisation der Grünen regelmäßig beteiligt. Der für seine bekannte Geisteshaltung geradezu wahlweise verzweifelt oder absurd klingende Aufruf des Ministerpräsidentenruft stammt vom 25.7.2022 und ist gefallen in einem überaus dramatisch inszenierten sogenannten Gas-Krisengipfel nach einer ultrakurzfristigen Presseeinladung. Der SWR zielt in genau dieselbe Richtung vermittelt eine angeblich vorhandenen akut drohende “Gasmangellage”. Die dann auch noch allein durch Putin verursacht sei.

 

AfD-Fraktionschef Gögel wies hingegen richtigerweise auf folgendes hin: “Geht man vom Status Quo der Gaslieferungen aus, droht auf absehbare Zeit keine Mangellage… Der Gipfel hat unsere Forderungen nach Laufzeitverlängerung für Neckarwestheim II bestätigt. Da mehr als drei Stunden lang kein Wort darüber verloren wurde…” Die Gasspeicher sind derzeit übrigens nicht weniger gefüllt als im Durchschnitt die Jahre zuvor. Stand heute sind diese zu zwei Drittel für den Winter vorbereitet.

Es gibt Anzeichen, dass auch beim Thema Gas eine schwere Krise herbeigeredet wird, um eine solche tatsächlich zu erzeugen. Ähnliches erleben wir bei den Themen Corona oder Klima, bei denen brauchbare Auskunft der Exekutive, wenn überhaupt, nur über Klagen bei Verwaltungsgerichten möglich sind. Dass an Verschwörungserzählungen gegen Russland nicht alles wahr sein kann, zeigt vor allem der verweigerte Durchlass von Gas über Nordstream 2. Es wird auch von der Scholz-Truppe und seinen Fans nicht wirklich bestritten, dass diese die Leitung absichtsvoll abgedreht hat. Natürlich wird es nirgendwo erwähnt. Sogenannte “Notzulassungen” oder “bedingte” Zulassungen waren und sind bei Corona aufs heftigste forciert worden. Warum sollte das nicht bei Nordstream 2 möglich sein? Stattdessen gilt nun “Frieren für die Ukraine” bzw. “Verarmen für einen Regime-Change in Russland”.

 

Quelle: https://t.me/prozessbeobachtung/19