Fr. Feb 3rd, 2023

Veröffentlicht 28. November 2022.
Aktualisiert am 28. November 2022 | 18:57 Uhr

“Der Spaziergang hat seine Unschuld verloren” hieß es vom Bundespräsidenten noch am 24.1.2022 als Greise wegen nicht vorhandener Maske oder sonstigen Vorwänden von den Straßen geprügelt wurden. Während nun am 28.11.2022 Masken-Prozesse und Strafprozesse wegen angebliche Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte nach brutalen Polizei-Einsätzen im ganzen Land massenhaft verhandelt werden, hat der Schatten-Kanzler plötzlich “Verständnis” für Corona-Proteste, aber offenbar nur in China. In der BRD sprach Steinmeier beim Thema Corona nie von “Meinungsfreiheit”, sondern hetzte geradezu gegen Teile der Bevölkerung, die den Angaben der Regierung eben misstrauten. Vielleicht glaubte der schlechteste Bundespräsident, den die BRD je gesehen hat, mit seinen als heuchlerisch wahrgenommenen Aussagen nicht so sehr aufzufallen, wenn er in einem TV-Kanal fürs Ausland auftritt.

Quelle: Deutsche Welle

Quelle: Deutsche Welle