Unterstützung, 1000 Dank!

Seneca
Seneca

Der Philosoph Seneca sagte: “Die höchste Bewunderung aber trifft den, auf den das Geld keinen Eindruck macht.” Dieses hier abgebildete Foto der Büste des Philosophen habe ich übrigens in Antwerpen im Museum geschossen. Weil ich Kosten habe und wirklich unabhängiger Journalismus bezahlt werden sollte, bitte ich auch um finanzielle freiwillige Zuwendungen. Es fallen Kosten für Material, Zuarbeiten, Software und Fahrten an. 10 Euro, 20 Euro, 50 Euro wären toll. Vielleicht sogar als Dauerauftrag.

☝️ Banküberweisung an Jürgen Felger DE46200411110759817000, Verwendungszweck: “WIM-Schenkung”.

💪 Schenkung auch über https://www.paypal.me/wimfelger bzw. Paypal an JFelger@juergenfelger.de.

1000 Dank im voraus! Danke auch, an die mich bereits unterstützt haben.

Wie öffentlich in Pressemeldungen der Polizei im Raum Heidelberg / Mannheim und des Landes Baden-Württemberg verkündet wird, bilden im Bereich Justiz (absurde Strafverfahren und anderer Stelle Nichtstun) und Geheimdienste (Verfassungsschtutz gegen Querdenken und gegen AfD) neue Schwerpunkte gegen Regierungskritiker. In meiner Region zum Beispiel ist und war und ein herausragendes und öffentliches Beispiel die an sich schon illegale 12-köpfige Sondermittlungseinheit gegen Demonstranten einer Spontanversammlung am 15. April 2020. Hinzu kommt eine Armada  vermeintlich ziviler Akteure regional und überregional. Ich bin in mehrfacher Hinsicht auch ganz konkret betroffen. Im Fokus sind völlig harmlose Menschen, denen andere simpel “mit diesen Auftritten und mit den Äußerungen… in dieser Richtung folgen”, wie Behördenleiter ganz offen und folgenlos bekunden können (Quelle: ZDF Zoom vom 28.8.2019). Ich spreche nicht über alle Vorgänge, die mich betreffen, und erst recht nicht immer zeitnah. Der politisch-mediale Komplex arbeitet mit mehr oder weniger subtilen Etikettierungen und Diffamierungen. Einzelnen Personen soll die Anziehungskraft genommen und diese sollen entmagnetisiert werden. Sie zielen auf Personen wie mich, aber gemeint ist eigentlich jeder.