Sa. Mai 25th, 2024

Veröffentlicht 2. April 2023.
Aktualisiert am 2. April 2023 | 17:10 Uhr

Hat irgendjemand eine heftige Welle des Widerspruchs vernommen? Ich auch nicht. Es scheinen sich alle auch in Deutschland inoffiziell zu einig sein. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein sogenannter Blackout in Teilen der EU “in naher Zukunft” eintrete, sei “sehr groß”, berichten übereinstimmend mehrere Quellen, war die Aussage der Verteidigungsministerin in Österreich, Klaudia Tanner: “Die Frage ist nicht, ob er kommt, sondern wann er kommt.” Welche “Teile der EU” könnten wohl gemeint sein, wenn das direkte Nachbarland Österreich sich auf Blackouts vorbereitet?

Aussage bereits von 29.12.2022, Quelle WELT: “Folge des Ukraine-Krieges. ‘Die Frage ist nicht, ob ein Blackout kommt, sondern wann er kommt'”

Energiemangellagen zusammen mit 40 Journalisten medial vorbereitet: https://t.me/wim4u/42940

Erinnerung: “Gemeinsame Sprache” für Blackout mit 40 Medienvertretern in LÜKEX-Übung einstudiert: https://t.me/wim4u/42939

EU-Kriegsvorbereitungen: “Desinformation verbieten”. WIM-Exklusiv: 40 BRD-Journalisten in militärischen Übungen auf Linie gebracht?

 

 

Abschaltung der Kernenergie am 15. April geplanter Massenmord? https://t.me/wim4u/42938