Sa. Dez 3rd, 2022

Veröffentlicht 23. November 2022.
Aktualisiert am 23. November 2022 | 20:23 Uhr

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) reagiert auf die WIM-Anfragen zu plötzlichen Todesfällen bei Sportlern mit völligem Schweigen. Es kam noch nicht einmal eine Empfangsbestätigung der jeweiligen Anfrage. Aber jetzt erhielt die WIM-Redaktion neue Hinweise …

 

 

 

… Am 23.11.2022 wurde das Foto unten veröffentlicht. Die WIM-Redaktion geht naheliegenderweise davon aus, dass man einfach keine Auskunft zu regierungskritischen Themen geben will. Und schon gar nicht zu Corona und den mRNA-Spritzen. Da der DFB leider nicht auf WIM-Anfragen reagiert, haben wir auch auf Recherchen verzichtet, welche Interpretationen auf die Geste der Fußball-Millionäre noch möglich wären.