So. Dez 4th, 2022

Veröffentlicht 14. August 2022.
Aktualisiert am 14. August 2022 | 22:02 Uhr

Zu welchem Zweck forderte Prinz Charles einen “kriegsähnlichen Zustand” und eine “riesige Kampagne im Militärstil” am 1.11.2021 im Namen von Teilnehmern auf der sogenannten UN-Klimakonferenz in Glasgow? Im Rückblick bekommen diese wohl gewählten Worte, jedes einzelne vom Blatt abgelesen, eine klarere Bedeutung.

In Original-Sprache: “War-like footing… a vast military style campaign… beyond even the governments of the world’s leaders”. Das Wort “footing” bedeutet auch Fundament oder Basis im Sinne einer Voraussetzung und als Stützpunkt für weitere entsprechende Aktivitäten. Oder sollten wir einfach nur fragen: Wozu wurde also die kriegerische Situation gegen Putin geschaffen? Oft hieß es schon, von Gas wollten sich deutsche Politiker ohnehin in diesem “Transformationsprozess” lösen, wie unter anderem Merkel in Polen zwei Monate zuvor im September 2021 mitteilte (https://t.me/wim4u/36951).

Das britische Königshaus spricht einerseits im Namen der einen anwesenden Regierungschefs und ausdrücklich über die Köpfe anderer Regierungen hinweg. Es ginge um eine “Public-Private-Partnership”. Ausdrücklich will man “Regierungen”, die “großen nationalen Banken” und den “Privatsektor”, womit ausschließlich bestimmte Großunternehmen gemeint sein dürften, und deren “Investoren” zusammenbringen. Außerdem geht es um “riesige Summen an Geld”, die für den sich im Gange befindlichlichen korporatistischen Gesellschaftsumbau umverteilt werden sollen.