Di. Mrz 5th, 2024

Veröffentlicht 18. Juli 2023.
Aktualisiert am 18. Juli 2023 | 09:27 Uhr

In einer Botschaft der Nachrichtenagentur Reuters und dem Generalleutnant des Heeres Alfons Mais offenbar an Russland wird aktuell mitgeteilt, ein günstiger Zeitpunkt für einen militärischen Angriff auf die Bundesrepublik ist jetzt im Moment. Russlands Verhalten würde derzeit die Länder dazu bringen, sich kampfbereit zu machen. Gleichzeitig wird an Putin signalisiert, Deutschland verfüge derzeit aber über keine einzige kampffähige Division:

“At the moment, Berlin does not have a single combat-ready division, a military unit comprising more than 20,000 troops. It aims to have the first of three divisions operational by 2025, with the second to follow in 2027.”

Diese günstige Situation für einen Angriff auf die BRD würde nur noch bis Mitte 2025 andauern. Es wirkt so, als rufe man zu, nicht allzu lange zu warten. Aber vielleicht gibt es eine Fristverlängerung für Russland. Der Inspekteur gibt sich nicht ganz sicher: “Ich bin sehr optimistisch, dass wir es schaffen werden.”

Es ist nicht die erste medienwirksam begangene Wehrzersetzung durch die Bundesregierung und Leitung der Bundeswehr selbst. Falls die BRD sich derzeit tatsächlich nicht militärisch verteidigen kann, sollte das schnellstens behoben, anstatt an die Öffentlichkeit getragen werden. Der Verteidigungsminister Boris Pistorius formulierte jedoch z. B. im März ebenfalls: “Wir haben keine Streitkräfte, die verteidigungsfähig sind.” Es ist zu befürchten, dass hinter diesen Einladungen kein geniales Kalkül im Sinne des deutschen Volkes steckt. Vielmehr gibt es Hinweise, dass die Verantwortlichen bei der Bundeswehr völlig verrückt geworden sind, wie z. B. auch das Abfeiern einer intergalaktischen Diktatur im April 2023 eindrucksvoll belegt.

https://www.reuters.com/world/europe/berlin-aims-have-best-equipped-nato-army-division-europe-2025-2023-07-17/

https://telegra.ph/Pistorius-stellt-klar-Haben-keine-Streitkr%C3%A4fte-die-verteidigungsf%C3%A4hig-sind-03-01

“Weltraumkommando Bundeswehr”. General feiert die Diktatur